Weltexklusiv: Die weltweit ersten Bilder der Rückseite des Unterwassergehäuses Canon WP-DC320L

Für die kleine Kompaktkamera Canon Ixus 220 HS, welche ich mir vor zwei Tagen angeschafft habe, gibt es ein Unterwassergehäuse Canon WP-DC320L mit einer Tauchtiefe von bis zu drei Meter. Im Netz gibt es bisher (obwohl schon länger erhältlich) keine Bilder zu der Rückseite, hier also quasi weltexklusiv das Erste:

 

Advertisements

8 Gedanken zu “Weltexklusiv: Die weltweit ersten Bilder der Rückseite des Unterwassergehäuses Canon WP-DC320L

  1. Ich weiß nicht warum, aber ich traue diesen Gehäusen einfach nicht übern Weg… (obwohl dieses ja sogar recht stylisch aussieht).
    Für den letzten Schnorchelurlaub auf den Malediven habe ich mir die Canon D 10 gekauft, die kommt ganz ohne Gehäuse aus, und ich bin super zufrieden damit. Auch wenn die Kamera etwas albern aussieht 😉

  2. Geht mir auch ein wenig so 🙂 Allerdings konnte ich es für ca. 40€ abgreifen. Beim Test im Waschbecken hielt es jedenfalls dicht. Hoffen wir das beste 🙂

  3. Hey, ich bin mal so frei und schreibe was auf deiner Seite. Sieht schnieke aus! Ich nutze auch WordPress seit kurzem steige aber noch nicht durch alle Funktionen durch. Deine Seite ist mir da immer eine tolle Anregung. Danke!

  4. Hallo Alan,

    danke für dein Lob! Ich hatte auch Probleme 🙂 das größte, bisher ungelöste sind die Vorschaubilder, ich habe immer wieder weiße Flächen, weil sich die Größe verschiebt…

  5. Ist die Ixus 220 HS für Naturaufnahmen gut geeignet? Oder könntest du mir noch eine bessere Kompaktcam im Bereich bis 200€ empfehlen?
    Will vor allem viel sehr nahe Aufnahmen machen. Also viel im Focus.
    btw: supergeile Bilder auf dieser tollen Website! 🙂

  6. Hallo Florian,

    in der Summe eher weniger, ich hab die Kamera hauptsächlich zum Knipsen (Familienfotos, Doku). Die Panasonic FZ-Serie wird meines Wissens nach häufiger auch von Naturfotografen genutzt, ist allerdings nicht mehr ganz kompakt. Die Makro werden damit aber schon richtig gut. Für den Einstieg ist die Canon 220 sicher auch nicht soo schlecht, man sollte aber keine Wunder erwarten (z.B. fliegende Vögel fotografieren oder ähnliches 🙂 )

    Danke für dein Lob und schöne Grüße,
    Jens

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s